HALTEN SIE KONTAKT ZU IHREN KUNDEN WÄHREND DES KOMPLETTEN ENTSCHEIDUNGSPROZESSES

Anders als viele unserer Konkurrenten sehen wir das Potenzial des Affiliate Marketings aus einem innovativen Blickwinkel. Da Conversant’s CJ Affiliate die komplette Kontaktkette des Kunden mit Ihren Produkten betrachtet, erkennen wir an verschiedensten Stellen neue Potenziale. Von dem Einfluss den man in der Entscheidungsfindung hat bis hin zur Aufrechterhaltung des Kontakts nach dem Kauf kann Affiliate Marketing sehr starke, langanhaltende Kundenbeziehungen fördern.

 

1. Katalysator

Sobald sich ein Konsument für ein Produkt oder eine Dienstleistung interessiert, spielt bei seiner Vorauswahl die Markenbekanntheit eine große Rolle. TV, Radio, Print, Mund-zu-Mund Propaganda, Online Werbung, Social Media und Affiliate Marketing – all diese Kanäle haben einen Einfluß auf die Kaufentscheidung und das Markenbewusstsein. Da ständig Werbebotschaften auf uns niederprasseln, kann es sehr schwierig sein, bis zum Konsumenten durchzudringen. Den kaufbereiten Kunden in der nächsten Phase der Customer Journey – der Evaluierungsphase – zu erreichen, ist heute wichtiger denn je. 

 

2. Evaluierung

Der Affiliate Marketing Kanal öffnet den Zugang zu einer Vielzahl an Publisher Websites, die in dieser Phase des Kaufentscheidungsprozess des Kunden nützlich und hilfreich sind. In Suchmaschinen und Preisvergleichsportalen beispielsweise kann der User bequem Angebote vergleichen. Sie sind eine wichtige Anlaufstelle für die heutigen Kunden, die sich mehr Kontrolle wünschen und besser aufgeklärt sind. Der Einfluss von Content & Community Publishern spielt ebenfalls eine immer größere Rolle. Wenn ein vertrauenswürdiger Blogger eine Empfehlung ausspricht, kommt das beim Leser an – und er konvertiert mit höherer Wahrscheinlichkeit.

 

3. Conversion

Affiliate Marketing ist dafür bekannt, Ergebnisse zu liefern. Dieser Kanal weist die höchsten Conversionraten und durchschnittliche Warenkörbe auf. Aber nicht nur das Affiliate Marketing wird auch mit dem heutigen Fokus des Konsumenten auf Nutzwert und Informationen in Verbindung gebracht.

In einer Zeit, in der 55% der Käufer Preise vergleichen, bevor sie kaufen (Forrester Consulting, 2012), sind Publisher wichtiger denn je. Couponing- oder Gutscheinpublisher, deren Business Modell es ist, eine breite Auswahl an Coupons für alle möglichen Deals anzubieten, helfen Schnäppchenjägern in der entscheidenden Phase des Kaufs das ideale Angebot zu finden.

 

4. Post Conversion 

Jedes Mal, wenn sich ein Konsument mit einem Produkt oder einer Dienstleistung auseinandersetzt und sich mit Freunden darüber austauscht, hat das wiederum Einfluss auf die Kaufentscheidung der anderen und deren Markentreue. Manchmal ist die Kundenbindung und Markentreue so stark, dass sie immer neue Conversions nach sich zieht. In jedem Fall jedoch wird ein neuer Kaufanreiz eine neue Customer Journey in Gang setzen – und damit eine neue Schlacht der Anbieter um die Aufmerksamkeit des Kunden. Partner die es schaffen, dauerhaft Kontakt zu diesem User zu halten und ihn im richtigen Moment mit der richtigen Message wieder abzuholen können sicherstellen, dass Ihre Marke beim Kunden präsent bleibt.

 

5. Kundenbindung

Märkte voller Wettbewerb und das Internet als ständige Informationsquelle haben das Kaufverhalten und die Markentreue der Konsumenten wesentlich beeinflusst. Wirklich loyale Kunden, die nicht nur bei einer Marke bleiben, sondern diese auch immer wieder weiterempfehlen, sind extrem rar geworden. Nur sehr wenige Anbieter können sich auf die Markentreue der Kunden verlassen, die Entscheidungsphase des Kunden außer Acht lassen und trotzdem immer wieder Conversions erzielen.