TRUSTe

Übersicht

Datenschutz bei Conversant

Uns ist es wichtig, transparent darzustellen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden und weitergeben. In den folgenden Datenschutzinformationen werden die verschiedenen Wege erläutert, auf denen Conversant LLC oder eine ihrer Tochtergesellschaften, einschließlich Commission Junction LLC, ein Unternehmen der Conversant-Gruppe („Conversant“, „wir“, „uns“ oder „unser“) Ihre personenbezogenen Daten erheben kann.

  • Die Conversant Datenschutzerklärung informiert darüber, welche Daten wir auf unseren Webseiten und von unseren Kunden erheben und verwenden können.
  • Die Datenschutzerklärung für Dienstleistungen behandelt personenbezogene Daten, die wir durch unsere Dienstleistungen („Dienstleistungen“) erheben und nutzen können, einschließlich der Art und Weise, wie wir pseudonyme Daten erheben und verwenden, um personalisierte Werbung zu ermöglichen.
  • Die Datenschutzerklärung für Bewerberdaten behandelt Informationen, die wir im Zusammenhang mit der Einstellung neuer Mitarbeiter durch Conversant erheben können.

Website-Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Informationen, die auf unseren Unternehmenswebsites wie z.B. https://www.conversantmedia.eu und anderen Partnerwebsites, auf denen diese Richtlinie angezeigt wird oder die direkt auf sie verlinken (zusammenfassend „Websites“), erhoben werden. Bitte lesen Sie diese Richtlinie, bevor Sie diese Websites nutzen oder Informationen an sie übermitteln.

Diese Datenschutzerklärung soll sicherstellen, dass die Besucher unserer Websites verstehen, welche Daten auf unseren Websites erhoben werden und wie diese Daten verwendet oder weitergegeben werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Informationen, die auf unseren Websites erhoben werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Daten, die durch unsere Dienstleistungen erhoben werden. Weitere Informationen über unsere Datenschutzerklärung für unsere Dienstleistungen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Dienstleistungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für personenbezogene Daten, die während unserer Bewerbungsverfahren erhoben werden. Weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken für Bewerbungsverfahren finden Sie unter Datenschutzerklärung für Bewerberdaten.

Datenverantwortlicher/Datenschutzbeauftragter

Conversant Europe Ltd. ist der Datenverantwortliche der Daten, die wir von unseren Websites erheben. Haben Sie Fragen zu Punkten, die nicht angesprochen wurden oder haben Sie eine Beschwerde? Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular hier. Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten unter DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren.

Datenschutzbeauftragter

Conversant hat einen internen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzerklärungen oder -praktiken von Conversant haben. Der Name und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Conversant lauten wie folgt:

Noga Rosenthal

Datenschutzbeauftragte Epsilon/Conversant

565 Fifth Avenue, 6th Floor, New York, NY 10017

DPOfficer AT conversantmedia.com

WELCHE INFORMATIONEN ERHEBEN/ERHALTEN WIR?

Wir können die Informationen, die Sie uns freiwillig über unsere Websites zur Verfügung stellen, erheben, speichern und weiterverwenden.

1. Beispielsweise können wir Ihre Kontaktinformationen erfassen, wenn Sie uns diese über das „Kontaktformular“ oder über andere auf unseren Websites verfügbare Formulare zur Verfügung stellen. Diese Registrierungsformulare können Informationen wie Ihren Namen, das Unternehmen, für das Sie arbeiten, Funktionsbezeichnung, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Informationen abfragen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Registrierungsinformationen an unsere Websites übermitteln zu können.

2. Wenn Sie sich entscheiden, mit uns per E-Mail zu korrespondieren, können wir den Inhalt Ihrer E-Mail-Nachrichten zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse und der daraus resultierenden Korrespondenz mit Ihnen speichern.

3. Sie können auch bestimmte Informationen über sich selbst in Foren, Chats, Profilseiten und Blogs und anderen Diensten posten, in denen Sie Informationen und Materialien posten können. Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie über diese Dienste veröffentlichen oder weitergeben, zu öffentlichen Informationen werden und den Besuchern unserer Websites und der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich sein können. Wir bitten Sie, sehr vorsichtig zu sein, wenn Sie sich entscheiden, Ihre persönlichen Informationen oder andere Informationen auf unseren Websites zu offenbaren.

Darüber hinaus können unsere Server automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Browser erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen. Diese Informationen können den Typ des von Ihnen verwendeten Webbrowsers und dessen Version, Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie auf unseren Websites besucht haben, enthalten. Wir verknüpfen diese automatisch erhobenen Protokolldaten eventuell mit anderen Daten, die wir von Ihnen erheben. Wir tun dies, um die Ihnen angebotenen Dienstleistungen zu verbessern und um das Marketing, die Analytik oder die Funktionalität der Website zu verbessern.

Wir können Ihre Daten auch erheben, wenn Sie an einer unserer Marketingveranstaltungen teilnehmen. Darüber hinaus erhalten wir möglicherweise Ihre Daten von Partnern, die Informationen gesammelt haben, die Sie öffentlich gepostet haben.

Um von Ihrer Wahlmöglichkeit gebrauch zu machen, ob Sie Marketing-E-Mails oder andere Direktmarketinginformationen von uns erhalten möchten, siehe Rechte von Betroffenen der Datenerhebung unten.

WIE ERHEBEN WIR DATEN?

Wenn Sie uns Ihre Kontaktinformationen wie oben beschrieben zur Verfügung stellen, können wir oder unsere Dienstanbieter mithilfe verschiedener Technologien, von denen einige im Folgenden beschrieben werden, .auch Informationen über Ihren Browser oder Ihr Gerät erheben.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die mithilfe Ihres Internetbrowsers Daten speichern und Ihre Browsing-Aktivitäten einfacher und schneller machen. Wir und unsere Drittanbieter, die uns bei der Verwaltung unserer Websites unterstützen, können Cookies und ähnliche Technologien auf unseren Websites verwenden. Wir nutzen Leistungs- und Funktions-Cookies (wie nachfolgend beschrieben), um die Leistung unserer Websites zu verbessern und um unsere Websites benutzerfreundlicher zu machen.

Die Richtlinie 2009/136/EG der Europäischen Union zur Änderung der Richtlinie 2002/58/EG über den Datenschutz und die elektronische Kommunikation (auch bekannt als e-Privacy-Richtlinie oder Cookie-Richtlinie) und die Gesetze der EU-Länder zur Umsetzung dieser Richtlinie, erfordern die Zustimmung des Nutzers, bevor eine Website Cookies und andere ähnliche Technologien auf Ihrem Browser platzieren kann.

Arten von Cookies, die auf unseren Seiten verwendet werden

T-Leistungs-Cookies: Diese Cookies erheben für Webanalysezwecke Informationen darüber, wie Besucher unsere Websites nutzen. Beispielsweise können wir mit Hilfe von Cookies analysieren, welche Seiten die Besucher am häufigsten besuchen und ob sie Fehlermeldungen erhalten. Diese Cookies werden verwendet, um unsere Websites und Ihr Surferlebnis auf unseren Websites zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Websites erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Art von Cookies auf Ihren Browser ablegen dürfen. Wenn Sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Website keine Cookies akzeptieren möchten, müssen Sie die Nutzung unserer Website einstellen.

Funktions-Cookies:

Mit diesen Cookies können unsere Websites von Ihnen getroffene Auswahlen speichern (z. B. Speicherung Ihres Nutzernamens und Kennworts oder der Spracheinstellung für Ihre geografische Region) und sorgen für verbesserte, an Ihre personenbezogenen Vorlieben angepasste Funktionen. Diese Cookies können auch verwendet werden, um Änderungen an Textgröße, Schriftarten und anderen Personalisierungen zu speichern. Sie können auch verwendet werden, um die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen, wie z. B. das Einloggen in Ihr Konto, während Sie im Internet surfen. Diese Cookies erheben keine Informationen über Ihre Surfaktivitäten auf anderen Webseiten. Indem Sie unsere Websites nutzen oder ein Account (Konto) bei uns einrichten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Art von Cookies auf Ihrem Browser ablegen dürfen. Wenn Sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Website keine Cookies akzeptieren möchten, müssen Sie die Nutzung unserer Website einstellen.

Andere Tracking-Technologien

Wir und unsere Dienstanbieter können andere Technologien, wie z. B. Web-Beacons, Tags und Skripte auf unseren Websites für Analyse- und Verwaltungszwecke verwenden. Diese Technologien werden verwendet, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf der Website aufzuzeichnen und demographische Informationen über unsere gesamte Besucherbasis zu sammeln. Durch Einsatz dieser Technologien durch diese Firmen erhalten wir möglicherweise Berichte in aggregierter Form.

Wir arbeiten möglicherweise mit Dritten zusammen, die bestimmte Funktionen auf unseren Websites bereitstellen oder um Werbung anzuzeigen, die auf Ihrem Surfverhalten im Internet basiert, wobei lokale Speicherobjekte (LSOs) wie Flash zum Sammeln und Speichern von Informationen verwendet werden. Einige Browser bieten ggf. eigene Management-Tools zur Entfernung von Flash LSOs an. Klicken Sie bitte hier, um Flash-LSOs zu verwalten.

Haben Sie Fragen zu Punkten, die nicht angesprochen wurden oder haben Sie eine Beschwerde? Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular hier. Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren.

WIE VERWENDEN WIR DIE ERHOBENEN INFORMATIONEN? Gesetzliche Grundlage

Wir können die Informationen, die Sie uns in den Formularen auf unseren Websites oder durch Ihre E-Mail-Korrespondenz mit uns zur Verfügung gestellt haben, verwenden, um Ihnen gemäß den Präferenzen, die Sie bei Ihrer Registrierung auf unseren Websites angegeben haben, Werbung zukommen zu lassen. Unsere Marketingaktivitäten umfassen Business-to-Business-Direktmarketing und Werbeinformationen im Zusammenhang mit unseren Marketing-Services. Wir erheben diese Informationen über einen Einwilligungsmechanismus, der zur Verfügung steht, wenn Sie uns Ihre Informationen zur Verfügung stellen.

Wir können die von uns erhobenen Informationen auch verwenden, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, mit Ihnen zu kommunizieren, auf Ihre Fragen zu antworten und Ihnen Newsletter oder Updates zukommen zu lassen. Wir können die Informationen verwenden, um Sie über Service- und Produkt-Updates, Whitepaper, neue Produkte, Marktforschungsmöglichkeiten und andere damit zusammenhängende Informationen von uns zu informieren. Wir setzen auf legitime Interessen als rechtmäßige Grundlage für die Abwicklung unserer Geschäfte, die Gewinnung neuer Kunden, die Bindung bestehender Kunden und die Beantwortung Ihrer Fragen/Anfragen.

Wir können die Informationen, die wir automatisch von Ihrem Browser erheben, verwenden, um Trends zu analysieren, unsere Websites zu verwalten, die Aktivitäten der Nutzer auf unseren Websites zu verfolgen, zu verstehen, welche Teile unserer Websites am häufigsten besucht werden und um allgemeine demografische Informationen in aggregierter Form zur Verbesserung unserer Websites zu sammeln. Bei der Verarbeitung der erhobenen Informationen berufen wir und unsere digitalen Partner uns auf die Einwilligung zum Ablegen von Cookies sowie auf berechtigte Interessen. Wir setzen auf legitime Interessen als rechtmäßige Grundlage für die Abwicklung unserer Geschäfte, die Gewinnung neuer Kunden, die Bindung bestehender Kunden und die Beantwortung Ihrer Fragen/Anfragen.

Interessenbasierte Werbung oder Cross-App-Werbung

Wenn Sie im Internet surfen oder mobile Anwendungen benutzen, sehen Sie möglicherweise Werbung auf den Webseiten oder den Anwendungen, die Sie besuchen. In Abhängigkeit von vielen unterschiedlichen Faktoren, wie z. B. die zuvor besuchten Websites oder Apps, Ihre vermuteten Interessen und Ihre demografischen Informationen, können einige dieser Werbeanzeigen für Sie relevanter sein als andere. Dieses Vorgehen wird als interessenbasierte Werbung bezeichnet. Um mehr darüber zu erfahren, besuchen Sie bitte das Interactive Advertising Bureau EU.

Wir arbeiten möglicherweise mit unseren Werbepartnern zusammen, um die Zustellung relevanter Nachrichten an die richtigen Verbraucher zu ermöglichen und gleichzeitig die Privatsphäre der Verbraucher zu schützen und Wahlmöglichkeiten bei der Teilnahme an solchen Aktivitäten anzubieten. Unsere externen Partner können Technologien wie Cookies verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website und anderen Webseiten zu erheben, um Ihnen relevante Werbung zukommen zu lassen. Relevante Werbung führt nicht zu mehr Werbeanzeigen, sondern die angezeigten Werbeanzeigen werden für Sie relevanter.

Haben Sie Fragen zu Punkten, die nicht angesprochen wurden oder haben Sie eine Beschwerde? Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular hier. Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren.

AN WEN GEGEN WIR IHRE DATEN WEITER?

Wir können die Informationen, die wir über diese Website erheben oder erhalten, an folgende Parteien weitergeben oder offenlegen:

  • An unsere Tochtergesellschaften, darunter Alliance Data FHC, Inc. (als Epsilon International firmierend), Epsilon Data Management, LLC oder CJ Affiliate by Conversant, die Ihre Anfragen beantworten können.
  • An unsere Dienstleister, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, darunter unsere E-Mail-Dienstleister, unsere Kundendatenbankanbieter und Analyseprovider.
  • An Dritte im Falle von Umstrukturierungen, Fusionen, Verkäufen, Joint Ventures, Abtretungen, Übertragungen oder sonstigen Verfügungen, die unser Unternehmen, unser Vermögen oder unsere Aktien (auch im Zusammenhang mit einer Insolvenz oder ähnlichen Verfahren) ganz oder teilweise betreffen.
  • Soweit wir dies für notwendig oder angemessen halten: (a) nach geltendem Recht; (b) zur Einhaltung gesetzlicher Verfahren; (c) zur Beantwortung von Anfragen öffentlicher und staatlicher Behörden, einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes; (d) zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen; (e) zum Schutz unserer Geschäftstätigkeit oder der unserer verbundenen Unternehmen; (f) um die Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit und das Eigentum von uns und/oder unseren verbundenen Unternehmen, Ihnen und anderen zu schützen; und (g) um es uns zu ermöglichen, verfügbare Rechtsmittel einzulegen oder den uns möglicherweise entstehenden Schaden zu begrenzen.

LINKS ZU WEBSEITEN DRITTER

Unsere Websites enthalten Links zu Webseiten Dritter. Wir machen uns die Webseiten Dritter (oder Informationen, Software oder andere Produkte oder Materialien, die dort zu finden sind) auf die unsere Websites verweisen, nicht zu eigen und geben keine Zusicherung für diese ab. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Sammlung und Nutzung von Informationen durch Webseiten Dritter. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser unabhängigen Webseiten von Dritten zu lesen, um deren Datenerhebung und -nutzung zu verstehen.

FUNKTIONEN ZUM TEILEN VON INHALTEN

Unsere Seiten beinhalten Funktionen zum Teilen von Inhalten auf Sozialen Medien (Social Media) wie Schaltflächen für LinkedIn, Google+, Facebook und Twitter. Diese können Cookies setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse und die auf unseren Websites besuchten Seite erheben. Social Media-Funktionen werden von der Datenschutzerklärung des jeweiligen Social Media-Unternehmens geregelt.

Wir bieten den Nutzern auch die Möglichkeit, unsere Geschichten über uns in sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn und Twitter zu teilen.

Wir können es Ihnen auch erlauben, nützliche Informationen von unseren Websites per E-Mail an Freunde oder Kollegen zu senden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, können wir Sie bitten, Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie die vollständige E-Mail-Adresse des Empfängers anzugeben. Wir werden Ihrem Freund/Ihrer Freundin einmalig eine E-Mail schicken, in der er oder sie eingeladen wird, die Website zu besuchen, sofern dies nicht per Gesetz untersagt ist. Ihre Freunde oder Kollegen können uns über das Feedback-Formular hier kontaktieren, um sich von dem Dienst abzumelden.

Datenweitergabe

Wir können Ihre persönlichen Informationen von Ihrem Wohnsitzland in die Vereinigten Staaten, nach Kanada und/oder Indien übertragen. Wir stützen uns auf Standardvertragsklauseln, wenn wir Ihre Daten in solche Länder übermitteln.

Rechte von betroffenen Personen

1. Indem Sie unserem Datenschutzbeauftragten, DPOfficer AT conversantmedia.com schreiben, können Sie:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung oder Löschung verlangen; oder
  • Beschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen; und
  • verlangen, dass wir eine Kopie der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an eine andere Organisation übermitteln (wie unter dem Recht auf Datenübertragbarkeit beschrieben).

2. Wenn wir Ihre Einwilligung zur Erfassung Ihrer persönlichen Informationen eingeholt haben, z.B. auf unserer Registrierungsseite, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Sie können sich entweder von unseren E-Mails abmelden oder der Ablage von Cookies durch uns widersprechen (siehe unten). Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten unter DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren, um von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

3. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

4. Wir können einige Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund vertraglicher Anforderungen verarbeiten, wie z.B. das Versenden von E-Mails im Zusammenhang mit einer Transaktion oder als Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages.

WAHLMÖGLICHKEITEN UND ZUGANG

Abmeldung durch Kunden/Interessenten

Wir führen Kontaktlisten, um mit unseren Kunden und Interessenten zu kommunizieren. Natürliche Personen müssen ausdrücklich darum bitten, in eine oder mehrere unserer E-Mail-Listen oder Mailingliste per Post eingetragen zu werden, indem sie sich auf unseren Websites und/oder über eine unserer Konferenzen anmelden. Alle an diese Listen gesendeten E-Mail-Nachrichten enthalten die Möglichkeit, sich über einen Hyperlink in der E-Mail abzumelden oder der künftigen Zusendung von E-Mail-Nachrichten zu widersprechen.

Sie können verlangen, künftig keine E-Mails mehr zu erhalten, indem Sie uns über das Feedback-Formular hier kontaktieren. Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren.

Wir unterhalten auch eine Mailingliste per Post, um mit unseren Kunden und Interessenten zu kommunizieren. Sie können verlangen, von unserer Mailingliste entfernt zu werden, indem Sie uns Ihren Namen und Ihre Postanschrift über das Feedback-Formular hier schicken. Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren.

SPEICHERUNG

Conversant speichert die Daten, die es von seinen Websites und durch seine Direktmarketing-Bemühungen erhebt, für einen Zeitraum von 4 Jahren.

MITWIRKUNG IN ONLINE-FOREN

Unsere Websites bieten Ihnen die Möglichkeit, an verschiedenen Online-Foren teilzunehmen. Wenn Sie Inhalte zu einem Online-Forum beitragen, behalten Sie Ihre Rechte am Inhalt Ihrer Posts. Durch die Veröffentlichung von Inhalten in oder über ein Online-Forum gewähren Sie uns jedoch eine weltweite, nicht exklusive, gebührenfreie Lizenz (mit dem Recht zur Unterlizenzierung) zur Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Anpassung, Änderung, Veröffentlichung, Übertragung, Anzeige und Verbreitung Ihrer Inhalte in aller Art von Medien oder Verteilungsmethoden (die jetzt bekannt sind oder später entwickelt werden) für beliebige Zwecke.

Alle in einem Online-Forum gepostete Inhalte können von beliebigen Personen über das Internet öffentlich eingesehen werden. Sie sind für alle geposteten Inhalte sowie für alle daraus resultierenden Konsequenzen verantwortlich, einschließlich der Nutzung Ihrer Inhalte durch andere Nutzer. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, erinnern wir Sie daran und bitten Sie, keine persönlichen Angaben in einem öffentlichen Forum zu machen.

Indem Sie einen Post veröffentlichen, stimmen Sie zu, keine Inhalte zu veröffentlichen, (i) die rechtswidrig, schädlich, bedrohlich, beleidigend, belästigend, unerlaubt, diffamierend, vulgär, obszön, verleumderisch, die Privatsphäre eines anderen verletzend, hasserfüllt oder rassistisch, ethnisch oder anderweitig anstößig sind; (ii) für die Sie nicht das Recht besitzen, diese in Übereinstimmung mit einem Gesetz oder aufgrund von vertraglichen oder treuhänderischen Beziehungen zugänglich zu machen; (iii) die Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Urheberrechte oder andere Eigentumsrechte einer Partei verletzen; oder (iv) die Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme enthalten, die dazu bestimmt sind, die Funktionalität von Computersoftware oder -hardware oder Telekommunikationsgeräten zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken.

Wir können alle Inhalte, die Sie veröffentlichen, vorab überprüfen, ablehnen oder entfernen. Wir können Ihre Inhalte auch verändern oder anpassen, damit dieser übertragen, angezeigt oder verbreitet werden kann.

Wir kontrollieren die von öffentlichen Nutzern auf unseren Websites eingestellten Inhalte nicht und übernehmen daher keine Gewähr für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität. Unter keinen Umständen haften wir in irgendeiner Weise für von Nutzern bereitgestellte Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Fehler oder Auslassungen in Inhalten oder Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Verwendung von Nutzern bereitgestellten Inhalten entstehen.

Um die Entfernung Ihrer persönlichen Informationen aus unseren Online-Foren zu verlangen oder um uns über einen Beitrag zu informieren, der gegen unsere oben beschriebenen Regeln für die Veröffentlichung in den Online-Foren von Epsilon verstößt, kontaktieren Sie uns bitte über das Feedback-Formular hier. Falls wir nicht in der Lage sind, Ihre persönlichen Informationen zu löschen, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen, dass und warum wir die Löschung nicht vornehmen können.

SENSIBLE DATEN

Wir bitten Sie, uns keine sensiblen persönlichen Informationen (z.B. Informationen über die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) über unsere Websites oder auf andere Weise zu senden oder weiterzugeben.

NUTZUNG DER SEITEN DURCH KINDER

Unsere Seiten sind nicht für Kinder unter dreizehn (13) Jahren bestimmt. Wir bitten darum, dass Kinder keine persönlichen Informationen über unsere Seiten zur Verfügung stellen. Wenn wir erfahren, dass wir persönlichen Informationen von einem Kind unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen.

SICHERHEIT

Wir verwenden physische, elektronische und administrative Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre persönlichen Informationen vor Verlust, Missbrauch oder Veränderung zu schützen. Alle Daten werden sicher gespeichert und sind nur für Mitarbeiter zugänglich, die eine legitime geschäftliche Veranlassung zum Zugriff auf die Daten haben. Keine Methode der Übertragung über das Internet oder elektronische Speichermethode ist zu 100 Prozent sicher, und wir können keine absolute Sicherheit nicht garantieren.

KONTAKTDATEN

Conversant Europe Ltd. ist der Datenverantwortliche der von uns verarbeiteten Daten. Haben Sie eine Frage zu etwas, das nicht angesprochen wurde oder haben Sie eine Beschwerde? Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular hier.

Unser Datenschutzbeauftragter ist unser Chief Privacy Officer, und dieser hat die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass unser Datenschutzprogramm wirksam und gesetzeskonform funktioniert. Wenn Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren müssen, können Sie ihm eine E-Mail an DPOfficer AT conversantmedia.com senden. Wir bitten Sie jedoch höflichst, unserem Datenschutzbeauftragten nur in dringenden Fällen, die mit der Nichteinhaltung von Gesetzen zusammenhängen, eine E-Mail zu senden. Für alle anderen Anfragen klicken Sie bitte auf das Kontaktformular.

Als EU-Bürger haben Sie das Recht, der Datenschutzbehörde Ihres Landes ein Problem mitzuteilen. Bitte besuchen Sie diese Website für weitere Informationen - https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Links/Inhalt2/Aufsichtsbehoerden/Aufsichtsbehoerden.php. Wir bitten Sie jedoch höflichst, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Abhilfe schaffen können.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Wenn wir das tun, werden wir das obige Datum bei „Zuletzt geändert“ aktualisieren. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen, wie z.B. die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten verwenden, werden wir Sie durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website benachrichtigen und, falls datenschutzrechtlich erforderlich, Ihre Zustimmung einholen.

CONVERSANT DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIENSTLEISTUNGEN

CONVERSANT EUROPE LTD. DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIENSTLEISTUNGEN

Zuletzt Geändert: 24 Mai 2018

EINFÜHRUNG:

Willkommen bei der Conversant Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“). Mit dem Besuch unserer Datenschutzerklärung haben Sie den ersten Schritt getan, um sich über Werbeunternehmen wie das unsere zu informieren, die dazu beitragen, dass das Internet in weiten Teilen ein facettenreiches Ökosystem mit kostenlosen Inhalten bleibt und Ihnen ein besseres digitales Surferlebnis bieten möchten.

WAS MACHT CONVERSANT?

Conversant Europe Ltd („Conversant“, „wir“, „uns“) bietet Online-Werbung über seine beiden Hauptgeschäftsfelder: Conversant und CJ Affiliate. Bei der Erbringung dieser Dienstleistungen folgen wir zwei Überzeugungen:

  • Erstens - der Datenschutz ist für das Wachstum und das Wohlergehen des Internets unerlässlich.
  • Zweitens - ein personalisiertes Web-Erlebnis kann für Internetnutzer erhebliche Vorteile bringen, wenn es richtig gemacht ist.

Auf Grundlage dieser Überzeugung erzeugt Conversant auf bahnbrechende Weise Ergebnisse für Inserenten und Verlage, ohne dabei die Privatsphäre oder das Recht auf Datenschutz des Einzelnen zu verletzen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Erklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte, indem Sie hier klicken.

DEFINITIONEN, DIE IN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG VERWENDET WERDEN:

Zuallererst einmal ist es wichtig, dass Sie einige allgemeine Definitionen kennen, die für das Verständnis unserer Dienstleistungen und Datenschutzverfahren wichtig sind:

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare Person. Mit anderen Worten, wenn die Daten zur einer bestimmten Person führen, gelten sie als personenbezogene Daten.

„Identifizierbare personenbezogene Daten“ sind Informationen, die eine Person direkt identifizieren. Zu diesen Daten gehören beispielsweise der vollständige Name, die Anschrift, die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse.

„Pseudonyme personenbezogene Daten“ sind Informationen, die ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können, wobei diese zusätzlichen Informationen getrennt aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, um sicherzustellen, dass die pseudonymen personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren Person zugeordnet werden. Mit anderen Worten, diese Daten führen zu einer einzigen Person, identifizieren sie aber nicht direkt. Diese Art von Daten beinhaltet Online-Identifikatoren, wie z. B. Cookie-IDs (weitere Informationen zu Cookies siehe unten ), die es Unternehmen wie Conversant ermöglichen, eine Person eindeutig zu erkennen, ohne die tatsächliche Identität dieser Person zu kennen oder erfahren zu wollen.

„Anonyme Daten“ sind Informationen, die sich nicht auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Mit anderen Worten, es handelt sich um Daten, die es nicht ermöglichen, eine Person zu identifizieren oder „auszusondern“. Diese Art von Daten umfasst aggregierte Statistiken über eine Personengruppe [sowie Online-Datenelemente wie Browsertypen, Betriebssysteme, Domainnamen und verweisende Webseitenadressen, sofern eine Kombination dieser Datenelemente keine Identifizierung der Person ermöglichen].

Cookies“ sind Dateien, die auf Ihrem internetfähigen Gerät gespeichert werden und dazu dienen, Ihr Erlebnis beim Betrachten von Web- und Mobilwerbung zu verbessern. Wir verwenden Cookies, um die Gesamtreichweite einer Werbekampagne sowie die Häufigkeit der Anzeige abzuschätzen, und um für Sie relevante Werbung zu platzieren. Dies ermöglicht es Inserenten, die Zusammensetzung des von ihnen erreichten Publikums genauer zu bestimmen und zu versuchen, ein Publikum zu erreichen, das an ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert ist. Es gibt viele falsche Vorstellungen zu Cookies. Cookies können nicht Ihre Festplatte löschen, Programme installieren oder automatisch identifizierbare personenbezogene Daten von Ihrem Browser oder Gerät sammeln.

„Geräte-IDs“ sind eindeutige Identifikatoren (Kennzeichen), die Ihrem mobilen Gerät zugeordnet sind und für Werbezwecke verwendet werden. Diese Identifikatoren werden vom Betriebssystem Ihres Mobilgeräts, wie z. B. Apple iOS und Google Play Services for Android, vergeben und geben keine identifizierbaren personenbezogenen Daten preis. Geräte-IDs können in den Einstellungen Ihres mobilen Geräts zurückgesetzt werden.

Logfiles“ verfolgen Aktionen auf Websites und erheben Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse, Browsertyp, Internet Service Provider, Verweisende/Exit-Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel, Klickdaten und angeschaute Anzeigentypen.

„Web-Beacons“ sind Objekte, die in eine Webseite oder E-Mail eingebettet und für den Nutzer normalerweise unsichtbar sind, aber dazu dienen, die Navigation eines Internetnutzers auf einer Webseite oder einer Sammlung von Webseiten oder Seiten, die Interaktion mit einer E-Mail, die Verwendung von mobilen Anwendungen, den Abschluss von Transaktionen, die Übermittlung von Bewerbungen und das Browsing-Verhalten zu verfolgen.

Standortdaten“ bezeichnet den Standort eines Nutzers, der sein Gerät benutzt, während es von Conversant mit Werbung beliefert wird. Wie bei allen Daten, die Conversant erhebt, beschränkt sich dies auf ungenaue Standortdaten (gemäß der aktuellen Definition der Network Advertising Initiative für ungenaue Standortdaten), es sei denn, der Nutzer hat zugestimmt, dass sein genauer Standort für interessenbezogene Werbung verwendet werden darf.

„Interessenbasierte Werbung“ oder „IBA“ (Interest Based Advertising) bezeichnet die Sammlung von Daten über Webdomänen hinweg, die sich im Besitz verschiedener Unternehmen befinden oder von diesen betrieben werden, um Werbung bereitzustellen, die auf Präferenzen oder Interessen basiert, die aufgrund der erhobenen Daten bekannt sind oder sich daraus ableiten lassen.

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu erfahren, was unser Unternehmen tut, wie wir sicherstellen, dass die Daten, die Sie mit uns teilen, sicher erfasst und verwendet werden, und besuchen Sie Ressourcen, die Ihnen mehr Informationen über unsere Branche bieten.

INHALT

Kurzfassung Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Was Conversant macht

Erfassung von Daten und deren Verwendung

Selbstkontrolle

Ihre Wahlmöglichkeiten

Für Kunden und Verlage

Kontaktaufnahme

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

KURZFASSUNG DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die beigefügte Tabelle, in der unserer Verfahren zusammengefasst sind, dient einzig und allein dazu, Ihnen einfach und bequem Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Tabelle stellt keine vollständige Beschreibung unserer Datenschutzverfahren dar, und sie sollte nicht dahingehend ausgelegt werden, als ob durch sie der Umfang oder Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung definiert, eingeschränkt und/oder beschrieben würde. Wir bitten Sie daher dringend, die gesamte Datenschutzerklärung zu lesen:

Erhebung von Informationen: Identifizierbare personenbezogene Daten

Wir erheben keine identifizierbaren personenbezogenen Daten, außer wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen. Beispielsweise können identifizierbare personenbezogene Daten erhoben werden, wenn ein Nutzer Conversant auf eigene Initiative kontaktiert.

Erhebung von Informationen: Pseudonymisierte personenbezogene Daten

Die von uns erfassten pseudonymen personenbezogenen Daten beinhalten Cookie-IDs und Geräte-IDs. Diese Online-Identifikatoren ermöglichen es uns, Personen eindeutig zu erkennen, wenn wir Daten erheben oder bei ihnen eine Werbeanzeige platzieren. Wir können Transaktionen und Browserverhalten mit diesen Online-Identifikatoren in Verbindung bringen, um die Werbeanzeigen für Sie relevanter zu machen. Zusätzlich erheben wir IP-Adressen für Analysen und allgemeine ortsbezogene Werbung und Analysen, verwenden aber keine IP-Adressen als Online-Identifikatoren.

Erhebung von Informationen: Anonyme Daten

Anonymen Daten, die wir erfassen, schließen Browsertypen, Betriebssysteme, Domainnamen, Plattformtyp, Sprachpräferenz, Zugriffsdatum und -uhrzeit und auf uns verlinkte Webseitenadressen ein, und wir können zusätzlich pseudonyme personenbezogene Daten erheben und zu ihrer Anonymisierung zusammenfassen (z.B. 40% der Webseitenbesucher waren Frauen).

Verwendung der Informationen

Wir verwenden die erhobenen Daten, um Sie mit relevanten Inhalten und Werbeanzeigen zu versorgen, wenn Sie Websites und mobile Anwendungen besuchen. Wir stellen außerdem sicher, dass Websites und Apps für ihre jeweiligen Inhalte bezahlt werden, wenn sie der Grund dafür ist, dass Sie die Website oder App eines Inserenten besucht haben. Wenn Sie zum Beispiel einen Blog über ein Paar Schuhe lesen und später eine Website besuchen, um dieses Paar Schuhe anzusehen oder zu kaufen, würden wir sicherstellen, dass der Blog eine Vergütung erhält.

Weitergabe Ihrer Informationen

Wir verkaufen die erhobenen Informationen nicht. Wir können Ihre Informationen jedoch an unsere Kunden und Dritte weitergeben, damit wir Werbeanzeigen platzieren können, sowie zu Messzwecken, damit diese unsere Leistung verfolgen können und damit Websites und mobile Anwendungen für die Inhalte angemessen vergütet werden. Unseren Kunden ist es untersagt, diese Daten für andere Zwecke zu verwenden. Darüber hinaus können wir Daten an unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen weitergeben, soweit dies für die Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden erforderlich ist.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Sie können dem Erhalt relevanter Online-Werbung über Conversant widersprechen, indem Sie hier klicken. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise weiterhin Anzeigen von Conversant erhalten, diese jedoch nicht Ihren Interessen entsprechen. Darüber hinaus können Sie die von uns über Sie erhobenen Daten einsehen und löschen, indem Sie hier klicken. Möglicherweise haben Sie auch andere Rechte im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze, die in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung erläutert werden.

Sicherheit

Wir setzen verhältnismäßige und angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten zu schützen.

Speicherung

Conversant und CJ Affiliate haben unterschiedliche Datenspeicherungsrichtlinien. Conversant speichert von uns online erhobene oder erhaltene pseudonyme personenbezogene Daten nicht länger als achtzehn (18) Monate für Werbezwecke. Conversant kann außerdem offline zu Werbezwecken erhaltene pseudonyme personenbezogene Daten bis zu sechs (6) Jahre speichern; in keinem Fall beinhalten diese Daten Transaktionen, die vor mehr als neun (9) Jahren stattgefunden haben.

CJ Affiliate stellt sicher, dass Websites und mobile Anwendungen für ihre Inhalte vergütet werden, und speichert pseudonyme personenbezogene Daten, die wir online erhoben oder erhalten haben, bis zu sechs (6) Jahre lang. Anonyme Daten für Berichte und Analysen können über einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die überarbeitete Datenschutzerklärung zusammen mit dem Datum der letzten Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung auf der Website veröffentlichen. Soweit wir nach den geltenden Datenschutzgesetzen verpflichtet sind, Ihre Zustimmung zu wesentlichen Änderungen einzuholen, werden wir dies tun.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder den hier beschriebenen Praktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte, indem Sie hier klicken.

Datenschutzbeauftragter

Conversant Europe Ltd. ist der Datenverantwortliche der Daten, die wir von unseren Websites erheben. Sie können sich auch per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten bei DPOfficer AT conversantmedia.com wenden, aber wir möchten Sie höflich bitten, unseren Datenschutzbeauftragten nur in dringenden Fällen, die mit Gesetzesverstößen unsererseits zusammenhängen, zu kontaktieren. Für alle anderen Anfragen klicken Sie bitte auf das Kontaktformular.

UMFANG

Diese Datenschutzerklärung dient in erster Linie dazu zu beschreiben, wie wir Informationen erheben und verwenden, um Werbung und Inhalte über das Internet zu verbreiten und zu messen. Weitere Informationen darüber, wie wir mit Informationen umgehen, die von Kunden und Verlagen oder Besuchern unserer Websites erhoben wurden, finden Sie unter „Datenschutzerklärung für Websites.“

Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu unseren eigenen Websites auch die Websites unserer Kunden und Verlage, die Anwendungen, auf denen wir Anzeigen schalten, und Websites Dritter, die mit unseren Websites verlinkt sind, Informationen von Ihnen für verschiedene Zwecke erheben können, einschließlich u.a. zur Platzierung von Anzeigen über Waren und Dienstleistungen, die für Sie von größerem Interesse sein könnten. Informationen, die von solchen Websites und mobilen Anwendungen und ihren verbundenen oder dritten Partnern erhoben werden, können durch die Verwendung von Cookies und anderen Technologien pseudonyme personenbezogene Daten enthalten. Sie können auch verschiedene personenbezogene Daten enthalten, wie Sie sie bei der Registrierung und bei Transaktionen auf solchen Websites oder mobilen Anwendungen angeben. Obwohl wir unsere Geschäftspartner und Kunden sorgfältig auswählen, ist Conversant nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken von Websites und mobilen Anwendungen, die von Dritten betrieben werden. Sie sollten die anwendbaren Datenschutzerklärungen solcher Websites und mobiler Anwendungen, überprüfen, um festzustellen, wie diese mit den von Ihnen erhobenen Informationen umgehen.

WAS CONVERSANT MACHT

Während Sie bestimmte Websites und mobile Anwendungen besuchen, arbeiten andere Unternehmen hinter den Kulissen, um Ihnen ein hervorragendes digitales Erlebnis zu bieten. Diese Drittunternehmen erbringen wichtige Dienstleistungen wie Analysen, Werbung und Betrugsprävention für Einzelhändler, Verlage und sonstige Organisationen. Diese Dienstleistungen ermöglichen es Drittanbietern unter anderem, Werbung zu schalten, damit Ihre Lieblings-Blogs kostenlos und Ihre Lieblings-Shops im Geschäft bleiben und Werbung für Sie noch relevanter wird.

Wir unterstützen Unternehmen bei der Bereitstellung digitaler Werbung, sowohl in Browsern als auch in mobilen Anwendungen, und zwar auf vielfältige Weise, von Bannerwerbung bis hin zu Gutscheincodes. Um einige dieser Dinge möglich zu machen, müssen wir Informationen nutzen, um intelligentere Entscheidungen zu treffen. Technologien wie Cookies und mobile Geräte-IDs ermöglichen es Unternehmen wie uns, relevantere Werbung anzubieten, ohne dass Conversant dabei Ihre Identität erfährt.

Zusätzlich zu unseren Werbedienstleistungen setzen wir unsere Technologie in den USA auch ein, um lebensrettende Nachrichten bei Tornados und AMBER Alerts zu verbreiten, die speziell an Personen in den betroffenen Gebieten gerichtet sind. Um mehr über diese international anerkannten Programme zu erfahren, die Conversant durch eine Organisation namens Federation for Internet Alerts eingerichtet hat, klicken Sie hier.

ERHEBUNG UND NUTZUNG VON DATEN

Von Conversant erhobene Informationen

Conversant erhebt nur pseudonyme personenbezogene Daten von Ihnen (es sei denn, Sie stellen andere identifizierbare personenbezogene Daten freiwillig über unsere Websites zur Verfügung), wobei die Erhebung auf unterschiedlichen Wegen erfolgen kann. Wir verwenden Technologien wie Cookies, Protokolldateien, Pixel-Tags oder andere ähnliche Technologien, um pseudonyme personenbezogene Daten über den von Ihnen verwendeten Browser oder das von Ihnen verwendete Gerät zu erheben, einschließlich Surf-Aktivitäten, Online-Transaktionen und IP-Adressen. Wir erhalten möglicherweise auch pseudonyme personenbezogene Daten von Dritten.

Einige unserer Kunden stellen identifizierbare personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und die damit verbundenen Transaktionsdaten direkt einem Dritten zur Verfügung, unserem verbundenen Unternehmen Alliance Data FHC (das als Epsilon International firmiert), mit dem Conversant eine vertragliche Beziehung unterhält. Diese Drittpartei entfernt die identifizierbaren personenbezogenen Daten und stellt Conversant nur die pseudonymen personenbezogenen Daten für unsere Verwendung bei der Bereitstellung von Werbung für Sie zur Verfügung. Alle pseudonymen personenbezogenen Daten, die Conversant aus den verschiedenen Quellen erhält und erhebt, können kombiniert und verwendet werden, um Ihnen Werbung zu liefern, um Websites und mobile Anwendungen für deren Inhalte angemessen zu vergüten sowie für andere analytische Zwecke.

Berechtigte Interessen von Conversant

Wir (und unsere Kunden) haben ein berechtigtes Interesse an der Durchführung dieser Datenverarbeitung und haben die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um die Auswirkungen auf den Datenschutz für Sie so gering wie möglich zu halten. Insbesondere:

  • Wir haben geeignete Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass wir im Rahmen unserer Werbeaktivitäten keine identifizierbaren personenbezogenen Daten von Nutzern erheben oder erhalten (es sei denn, sie haben uns diese freiwillig zur Verfügung gestellt und eingewilligt).
  • Wir lassen unsere Technologie jedes Jahr von einer unabhängigen Organisation überprüfen, um sicherzustellen, dass unsere Präventivmaßnahmen ordnungsgemäß funktionieren.
  • Darüber hinaus erheben wir keine Daten oder schalten Werbung zu sensiblen Themen, wie Gesundheit oder Anspruch auf Beihilfen.
  • Wir haben ein solides Datenschutz- und Sicherheitsteam, das sicherstellt, dass wir nicht nur gesetzeskonform arbeiten, sondern auch Ihre Privatsphäre respektieren, und unser Geschäftsmodell „Privacy by Design“ (Datenschutz von Anfang an) angemessen umsetzen.
  • Wir sind darüber hinaus vom Grundsatz der Datenminimierung überzeugt und erheben, wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben, nur die Daten, die wir benötigen, und speichern sie nur so lange wie nötig.
  • Auch wenn wir über keine identifizierbaren personenbezogenen Daten verfügen, sorgt unser Sicherheitsteam dafür, dass bei der Datenverarbeitung von Anfang bis Ende angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden.
  • Wir wissen, dass Sie trotz der oben genannten Schutzvorkehrungen möglicherweise keine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns wünschen, weshalb wir Ihnen die Möglichkeit geben, dem Erhalt interessenbasierter Werbung zu widersprechen und Ihnen darüber hinaus gestatten, die Sie betreffenden Daten zu überprüfen und zu löschen.

Verwendung der Daten durch Conversant

Die von uns erhobenen pseudonymen personenbezogenen Daten werden für Marketingzwecke verwendet und ermöglichen es uns, festzustellen, welche Werbung gut funktioniert, gestatten es uns, Werbeanzeigen, mobile Anwendungen und Website-Inhalte besser auf Ihre Interessen abzustimmen, helfen uns, den Betrieb unserer Dienste zu verbessern, helfen uns sicherzustellen, dass Websites und mobile Anwendungen für ihre Inhalte vergütet werden, verbessern unsere Dienstleistungen für unsere Geschäftspartner und Kunden und ermöglichen es uns, unseren Geschäftspartnern und Kunden allgemeine Statistiken über die Nutzung der Dienste von Conversant zur Verfügung zu stellen.

Wenn ein Nutzer auf eine von Conversant bereitgestellte Internetwerbung antwortet oder diese betrachtet (z.B. über Websites Dritter), können wir dem Internetbrowser oder -gerät des Endnutzers einen pseudonymen Online-Identifikator zuweisen, oft über ein Cookie. Diese Technologien versorgen Conversant mit Informationen, die für die Bezahlung der Provisionen Dritter benötigt werden, wenn ein Internetnutzer auf einen Link klickt, einen Lead generiert oder einen Kauf auf der Website eines Inserenten tätigt. Wenn der Internetnutzer die Website des Inserenten erneut auf direktem Weg besucht, ist Conversant in der Lage, die Aktivitäten des Nutzers auf der Website des Inserenten zu verfolgen (z. B. ob er einen Kauf tätigt) und die Website des Drittanbieters, der den Nutzer vermittelt hat, zu vergüten. Mit anderen Worten, wenn Sie einen Blog über ein Paar Schuhe lesen und beschließen, die Website dieses Inserenten zu besuchen und dieses Paar Schuhe zu kaufen, würden wir sicherstellen, dass der Blog dafür vergütet wird, dass er Sie auf die Website dieses Inserenten verwiesen hat.

Wir können auch Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um das Verhalten eines Nutzers über mehrere Geräte hinweg zu verfolgen. Dies hilft uns, ein Profil mit Vorhersagen zu den Interessen der Endbenutzer über diese verschiedenen Geräte hinweg zu entwickeln, um ihnen relevante Werbung auf mehreren Browsern und Geräten zu senden und zu verhindern, dass wir zu oft die gleiche Werbung schalten. Dies wird als geräteübergreifende IBA bezeichnet.

Um der Teilnahme an Conversant IBA zu widersprechen, folgen Sie bitte den untenstehenden Anweisungen in den Abschnitten „Ihre Wahl“ und „Auswahl der Mobilgeräte“ unserer Datenschutzerklärung. Nach Ihrem Widerspruch erheben wir keine Verhaltensdaten mehr von Ihrem Browser und senden auch keine Verhaltensdaten mehr an andere zu Ihnen gehörende Browser oder Geräte. Daten, die auf Ihrem Browser oder Gerät erhoben wurden, bevor Sie sich abmelden, können sich jedoch auf die Werbung auswirken, die Sie auf anderen zu Ihnen gehörenden Browsern und Geräten sehen, wenn Sie sich nicht auch auf diesen Browsern und Geräten abmelden. Um die interessenbezogene Werbung auf allen Browsern und Geräten zu deaktivieren, befolgen Sie bitte die folgenden Anweisungen für jeden Browser und jedes Gerät.

Wir können auch Umfragen durchführen, indem wir interaktive Werbeanzeigen schalten, in denen Sie aufgefordert werden, Informationen wie Ihr Geschlecht und Ihre Altersgruppe anzugeben, wobei diese Informationen mit einer Geräte-ID oder einer Cookie-ID verknüpft sein können. Wenn Sie sich entscheiden zu antworten, werden Ihre demografischen Informationen auch mit einer Geräte-ID oder Cookie-ID verknüpft und nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.

Informationsaustausch durch Conversant

Conversant gibt Ihre Daten nur für begrenzte Zwecke, wie sie in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind, weiter. Dazu gehört die Weitergabe von Informationen (1) zur Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften oder zur Beantwortung einer Vorladung, eines Durchsuchungsbefehls oder einer anderen rechtmäßigen Anfrage nach Informationen, die wir erhalten haben, unabhängig davon, ob eine Antwort nach geltendem Recht erforderlich ist oder nicht; (2) zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen oder zum Schutz unserer Rechte; (3) zum Schutz der Sicherheit von Mitgliedern der Öffentlichkeit und Nutzern des Dienstes; (4) an mit Conversant verbundene Unternehmen, Partner und Kunden zu Werbezwecken; (5) an Anbieter, Verwaltungsdienstleister, Technologieanbieter und sorgfältig ausgewählte Partner für Dienstleistungen, unter anderem zur Datenvalidierung, -verbesserung, -überprüfung und -unterdrückung; oder (6) für jeden anderen Zweck, für den Sie Ihre Zustimmung erteilen. Keine dieser Informationen enthält identifizierbare personenbezogene Daten, es sei denn, Sie haben uns diese freiwillig zur Verfügung gestellt.

Obwohl Conversant seine Kunden und Partner zu verantwortungsbewusstem Online-Marketing auffordert und seine Partner sorgfältig prüft, ist Conversant nicht für die Informationspraktiken dieser Kunden und Partner verantwortlich. Für IBA gilt, dass Conversant und andere Dritte pseudonyme personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit Ihren Besuchen auf Websites, mit denen wir Beziehungen unterhalten, erhoben oder weitergegeben werden, für verschiedene Zwecke verwenden können, u. a. auch für Bereitstellung von Werbung für Waren und Dienstleistungen, die für Sie von größerem Interesse sein könnten.

Für den Fall, dass Conversant von einem Dritten erworben wird oder mit diesem fusioniert, behalten wir uns das Recht vor, die Informationen, die wir im Rahmen einer solchen Fusion, eines solchen Erwerbs, einer solchen Veräußerung oder eines anderen Kontrollwechsels von Ihnen erhalten haben, zu übertragen oder abzutreten. Im unwahrscheinlichen Fall eines Konkurses, einer Insolvenz, Reorganisation, Zwangsverwaltung oder Liquidation im Rahmen eines Insolvenzverfahrens oder bei Anwendung von Gesetzen oder Billigkeitsgrundsätzen, durch die die Rechte der Gläubiger allgemein berührt werden, sind wir eventuell nicht in der Lage zu kontrollieren, wie ihre personenbezogenen Daten behandelt, übertragen oder verwendet werden.

Gewinnung von Interessenten

Conversant bietet Kunden Dienstleistungen zur Gewinnung von Interessenten (Leadgenerierung). Bei diesen Dienstleistungen arbeiten wir mit Website- und Mobile-App-Verlagen zusammen, die ihre Medienkanäle nutzen, um Nutzerinteresse und Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen von Inserenten zu generieren. Zum Beispiel könnte ein Kunde daran interessiert sein, Sie zu kontaktieren, um für seinen Service und sein Produkt zu werben und Sie auffordern, ein Online-Formular auszufüllen. In diesem Prozess, bei dem Conversant den Austausch von Nutzerinformationen (typischerweise identifizierbare personenbezogene Daten, die eine Website in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzerklärungen gespeichert hat) zwischen Website-Verlagen und Werbekunden erleichtert, erhält Conversant niemals die identifizierbaren personenbezogenen Daten.

Stattdessen können Inserenten oder Verlage über diese Online-Formulare, die von unseren Kunden oder von Dritten, die in unserem Namen oder dem unserer Kunden handeln, gehostet werden, von Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellte identifizierbare personenbezogene Daten erheben. Diese Informationen können für die gleichen Zwecke verwendet werden, die unter „Informationsaustausch durch Conversant“ oben aufgeführt sind. Diese Informationen können auch verwendet werden, um die an uns oder einen unserer Kunden übermittelten Informationen zu überprüfen und um sie zu unterdrücken oder ihrer Nutzung zu widersprechen.

Conversant erhält über diese Dienste weiterhin pseudonyme personenbezogene Daten und kann Ihnen Werbung auf der Grundlage von Informationen, die Sie unseren Kunden während des Registrierungsprozesses bei der Website übermittelt haben, zukommen lassen.

Internationale Datenübermittlung

Conversant, seine Konzerngesellschaften, Partner und Dienstleister können Daten in andere Länder als das Land, in dem Sie ansässig sind, übertragen und dort verarbeiten. Diese Länder können Datenschutzgesetze haben, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden und in manchen Fällen weniger Schutz bieten.

Konkret befinden sich die Server von Conversant in den Vereinigten Staaten und Amsterdam; unsere Konzerngesellschaften sowie Drittanbieter und -partner sind weltweit tätig. Das bedeutet, dass wir die Daten, wenn wir sie erheben, in jedem dieser Länder verarbeiten können.

Wir haben jedoch angemessene Vorkehrungen getroffen, um zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. Diese Maßnahmen umfassen die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung persönlicher Informationen zwischen unseren Konzerngesellschaften, die alle Konzerngesellschaften verpflichten, personenbezogene Daten, die sie aus dem EWR verarbeiten, in Übereinstimmung mit dem Datenschutzrecht der Europäischen Union zu schützen.

Unsere Standardvertragsklauseln können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Wir haben mit unseren Drittanbietern und Partnern entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen und können auf Anfrage weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die uns anvertrauten Informationen sowohl während der Übertragung als auch nach Eingang bei uns zu schützen. Wir ergreifen physische und technische Sicherheitsmaßnahmen, um unsere Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust oder Veränderung sowie vor unbefugter Weitergabe oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Die Übertragung von Daten über das Internet ist nicht vollkommen sicher. Während wir uns bemühen, Ihre Daten zu schützen, kann es Dritten, die nicht unter der Kontrolle von Conversant stehen, möglich sein, Übertragungen oder private Kommunikationen unrechtmäßig abzufangen oder darauf zuzugreifen. Unbefugter Zutritt oder Verwendung, Ausfall von Hardware oder Software und andere Faktoren können die Datensicherheit beeinträchtigen. Conversant kann die Sicherheit von Informationen, die Sie uns übermitteln, nicht garantieren. Sie erkennen dieses Risiko an und übernehmen es, wenn Sie mit Conversant kommunizieren.

Speicherung

Conversant und CJ Affiliate haben unterschiedliche Datenspeicherungsrichtlinien. Conversant speichert von uns online erhobene oder erhaltene pseudonyme personenbezogene Daten nicht länger als achtzehn (18) Monate für Werbezwecke. Conversant kann außerdem offline zu Werbezwecken erhaltene pseudonyme personenbezogene Daten bis zu sechs (6) Jahre speichern; in keinem Fall beinhalten diese Daten Transaktionen, die vor mehr als neun (9) Jahren stattgefunden haben. Wie oben erwähnt, werden uns diese Offline-Daten von unseren Kunden zur Verfügung gestellt und beziehen sich auf Transaktionen, die Sie mit ihnen getätigt haben.

CJ Affiliate stellt sicher, dass Websites und mobile Anwendungen für ihre Inhalte vergütet werden, und speichert pseudonyme personenbezogene Daten, die wir online erhoben oder erhalten haben, bis zu sechs (6) Jahre lang. Anonyme Daten für Berichte und Analysen können über einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

SELBSTKONTROLLE

Unsere Branche besitzt ein strenges freiwilliges Selbstregulierungssystem, und wir sind aktive Mitglieder von Branchengruppen wie der Network Advertising Initiative (NAI), Interactive Advertising Bureau (IAB), Interactive Advertising Bureau Europe (IAB EU), Interactive Advertising Bureau UK (IAB UK), Digital Advertising Alliance (DAA), European Digital Advertising Alliance (EDAA) und Digital Advertising Alliance of Canada (DAAC), die Verhaltenskodizes veröffentlichen, an die sich ihre Mitglieder halten müssen. Diese Kodizes stellen Anforderungen an die teilnehmenden Unternehmen, wie Transparenz und Wahlmöglichkeiten bei der Verwendung von Daten für die IBA, und einige verlangen regelmäßige Prüfungen der Datenschutzpraktiken der Mitglieder.

Conversant ist ein aktives Mitglied dieser und anderer Gruppen, und wo Conversant sich an Aktivitäten beteiligt, die durch diese Programme geregelt werden, halten wir uns an die Verhaltenskodizes der NAI. Wir unterstützen auch die DAA Self-Regulatory Principles, die EDAA Self-Regulatory Principles und die DAAC Self-Regulatory Principles.

IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN

Wir hoffen, dass Sie nach der Lektüre dieser Datenschutzerklärung erkennen, dass wir Daten verantwortungsbewusst erheben und verwenden, und dass insgesamt gesehen das Internet als Ganzes von unserer Arbeit profitiert und Ihre individuelle Surferfahrung dadurch verbessert wird. Als Teil unserer Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer geben wir dem Nutzer die Möglichkeit, der Bereitstellung von IBA durch Conversant zu widersprechen. Wenn Sie IBA widersprechen möchten, klicken Sie bitte hier, um mehr zu erfahren und zu widersprechen (engl. „opt out“).

Sie müssen diese Auswahl auf jedem Browser oder Gerät treffen, auf dem Sie keine IBA von Conversant erhalten möchten. Wenn Sie oder Ihre Datenschutzsoftware die Opt-out-Cookies von Ihrem Computer löscht, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Alternativ können Sie auch die Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative besuchen: www.networkadvertising.org/choices oder die Opt-out-Seite der European Digital Advertising Alliance unter: http://youronlinechoices.com/.

Wahlmöglichkeiten bei Mobilgeräten

Für mobile Websites können Sie die oben genannten Anweisungen zum Widerspruch befolgen.

Um zu erfahren, wie Sie dem Erhalt relevanter Werbung für mobile Anwendungen widersprechen können, besuchen Sie bitte diese Seite: http://www.networkadvertising.org/mobile-choices

Anfragen von betroffenen Personen

Wir verstehen, dass Sie sich möglicherweise dafür interessieren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben und welche Werbeinteressen wir für Sie ermittelt haben. Wir freuen uns, Ihnen die Möglichkeit zu geben, diese Daten einzusehen und gegebenenfalls zu löschen, indem Sie hier klicken.

Wenn Sie ein anderes Datenschutzrecht ausüben möchten, das Ihnen nach den geltenden Datenschutzgesetzen zusteht (einschließlich des Rechts auf Berichtigung, Einschränkung, Übertragbarkeit oder Widerspruch gegen die Datenverarbeitung), wenden Sie sich bitte an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Wahlmöglichkeiten bei der Einwilligung zum Gerätezugriff

Wir werden nur dann auf Ihr Gerät zugreifen, wenn Sie uns eine eindeutige Einwilligung erteilt haben, außer in den im folgenden Absatz angegebenen Fällen. Dies schließt das Lesen oder Schreiben von Cookies direkt von Ihrem Gerät ein. Möglicherweise haben Sie uns Ihre Einwilligung durch einen deutlichen Hinweis auf dieser Website oder einer der Websites unserer Partner erteilt. Sie können Ihre Auswahl jederzeit überprüfen und ändern, indem Sie auf den Link oben auf der Seite klicken.

Selbst wenn Sie keine Einwilligung erteilt haben, müssen wir gegebenenfalls auf Ihr Gerät zugreifen, um sicherzustellen, dass Websites und mobile Anwendungen Ihnen Treuepunkte gutschreiben oder eine Rückvergütung (Cashback) gewähren. Wenn Sie Treuepunkte oder eine Rückvergütung von einem unserer Partner angefordert haben, müssen wir auf Ihr Gerät zugreifen, um eine Cookie-ID zu erstellen oder eine Geräte-ID zu lesen, damit wir sicherstellen können, dass diese Treuepunkte oder die Rückvergütung der richtigen Person zufließen. Mit anderen Worten, in diesen Situationen ist der Zugriff auf Ihr Gerät unbedingt erforderlich, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, und unter solchen Umständen müssen wir auch ohne Ihre Zustimmung auf Ihr Gerät zugreifen. In diesen Fällen, in denen wir keine Einwilligung haben, beschränken wir unseren Gerätezugriff und die Datenverarbeitung auf das, was notwendig ist, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen für Sie zu erbringen.

FÜR KUNDEN UND VERLAGE

Das Conversant-Netzwerk umfasst unsere Kunden und Verlage, die an Transaktionen im Rahmen von Werbekampagnen beteiligt sind. Zu den von Kunden und Verlagen erhobenen Informationen gehören identifizierbare personenbezogene Daten, die für die Durchführung unserer Geschäfte erforderlich sind, wie Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Zahlungen an und von Conversant erfordern die Erfassung von identifizierbaren personenbezogenen Daten, die Kreditkartennummern und Bankkontoinformationen enthalten können. Telefonnummern können für Verkaufs- oder Bestandserfassungszwecke verwendet werden.

Diese Informationen werden in einer kennwortgeschützten Umgebung erhoben, geändert und gespeichert und für Zwecke wie Service, Medienlieferung, Kontakt, Abrechnung und Kreditorenbuchhaltung verwendet. Wir werden diese Informationen nicht an Organisationen außerhalb der Conversant-Gruppe verkaufen oder vermieten. Alle für diese Zwecke erhobenen Kunden- und Verlagsinformationen sind ausdrücklich, freiwillig, manuell eingegeben und es kann ihnen widersprochen werden. Wir verarbeiten diese Informationen mit Einwilligung oder soweit dies für unsere berechtigten Interessen zur Durchführung unserer Geschäfte erforderlich ist.

Sicherheit:

Siehe „Sicherheit“ unter Informationssammlung und -nutzung oben.

Datenaustausch:

Diese Kunden- und Verlagsinformationen werden nicht an Dritte außerhalb von Conversant und den ihm verbundenen Unternehmen weitergegeben, mit Ausnahme derjenigen, die für die Abwicklung von Geschäften erforderlich sind, wie z.B. das Clearing einer Kreditkartentransaktion für den Kauf einer Werbekampagne oder eine direkte Einzahlung zur Vergütung an einen Verlag, oder gemäß gesetzlichen Vorschriften. Die Sicherheit dieser Informationen ist entscheidend für unseren Erfolg im hart umkämpften Bereich der Online-Werbung. Conversant kann von Zeit zu Zeit „Galerie“-Seiten verwenden, um Kunden oder Verlage NUR nach ihrer Geschäftsidentität zu identifizieren (z. B. Adcycle.com ist ein neuer Verlag im Conversant-Network).

Protokolldateien:

Wir erfassen die IP-Adresse von Neukunden und Verlagen bei der Anmeldung. Dies kann bei der Verwaltung der Website und der Kunden- oder Verlagskonten helfen, einschließlich Funktionen zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Diese Informationen sind Teil der sicheren Mitgliederdatenbank und kennwortgeschützt.

Unsere Kommunikation:

Wir senden allen neuen Kunden und Verlagen eine Begrüßungs-E-Mail, um das Kennwort und den Nutzernamen zu bestätigen, und kommunizieren mit Ihnen möglicherweise über das Programm oder geben Ihnen andere Informationen an die von Ihnen angegebene Kontaktadresse. Wir können auch Personen, die uns ihre Kontaktinformationen zur Verfügung gestellt haben, per E-Mail anschreiben, um diesen Personen in Übereinstimmung mit deren jeweiligen bevorzugten Kommunikationsmethoden Informationen über die Dienstleistungen von Conversant zukommen zu lassen. Sie können diese E-Mails abbestellen, indem Sie dieses Formular ausfüllen.

Website- und Service-Updates:

Wir können Hinweise zu Aktualisierungen der Website und Serviceankündigungen per E-Mail versenden. Da diese Ankündigungen wichtige Informationen über Dienstleistungen enthalten, ist es nicht möglich, sich abzumelden. Wir kommunizieren mit Kunden und Verlagen auch per E-Mail oder Telefon, um die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen und um Fragen bezüglich ihres Kontos zu klären.

Korrektur/Aktualisierung der Kontaktdaten:

Wenn sich die Kontaktdaten eines Kunden oder Verlags ändern (wie z.B. die E-Mail-Adresse) oder er möchte, dass seine Kontaktdaten aus unserem System entfernt werden, bieten wir verschiedene Möglichkeiten, diese Daten zu korrigieren oder zu aktualisieren. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung:

Nehmen Sie die Änderungen online vor, indem Sie in den Mitgliederbereich gehen.

Füllen Sie ein Formular aus, indem Sie hier klicken

Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer.

Alle Anfragen, einen Kunden oder Verlag aus unserem System zu entfernen, werden vor der Entfernung überprüft, um die Legitimität des Antragstellers sicherzustellen.

KONTAKTDATEN

Conversant Europe Ltd. ist der Datenverantwortliche der von uns verarbeiteten Daten. Haben Sie eine Frage zu etwas, das nicht angesprochen wurde oder haben Sie eine Beschwerde? Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular hier.

Unser Datenschutzbeauftragter ist unser Chief Privacy Officer, und dieser hat die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass unser Datenschutzprogramm wirksam und gesetzeskonform funktioniert. Wenn Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren müssen, können Sie ihm eine E-Mail an DPOfficer AT conversantmedia.com senden. Wir bitten Sie jedoch höflichst, unserem Datenschutzbeauftragten nur in dringenden Fällen, die mit der Nichteinhaltung von Gesetzen zusammenhängen, eine E-Mail zu senden. Für alle anderen Anfragen klicken Sie bitte auf das Kontaktformular.

Als EU-Bürger haben Sie das Recht, der Datenschutzbehörde Ihres Landes ein Problem mitzuteilen. Als EU-Bürger haben Sie das Recht, der Datenschutzbehörde Ihres Landes ein Problem mitzuteilen. Bitte besuchen Sie diese Website für weitere Informationen - https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Links/Inhalt2/Aufsichtsbehoerden/Aufsichtsbehoerden.php. Wir bitten Sie jedoch höflichst, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Abhilfe schaffen können.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Wenn wir das tun, werden wir das obige Datum bei „Zuletzt geändert“ aktualisieren. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen, wie z.B. die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten verwenden, werden wir Sie durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website benachrichtigen und, falls datenschutzrechtlich erforderlich, Ihre Zustimmung einholen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG KARRIERE

Tag des Inkrafttretens: 25. Mai 2018

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung für Bewerbungen sorgfältig durch. Durch die Übermittlung von Bewerbungsinformationen über diese Website oder per E-Mail an unsere Personalvermittler stimmen Sie, der Bewerber, der Erfassung und Verwendung der Bewerberdaten durch Conversant Europe Ltd. („Conversant“, „wir“, „uns“) wie unten beschrieben zu.

Diese Datenschutzerklärung für Bewerber gilt für personenbezogene Daten, die von Conversant Europe Ltd. und CJ Affiliate by Conversant (zusammen „Conversant“ oder „wir“) während des Bewerbungsverfahrens erhoben oder erhalten werden.

Datenverantwortlicher/Datenschutzbeauftragter

Conversant ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die wir erheben oder erhalten, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben. Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das nicht angesprochen wurde oder eine Beschwerde haben, benutzen Sie bitte das Feedback-Formular hier. Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten unter DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren

Datenschutzbeauftragter

Conversant hat einen internen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzerklärungen oder -praktiken von Conversant haben. Der Datenschutzbeauftragte von Conversant ist der Chief Privacy Officer und kann unter DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktiert werden.

Erfasste Daten und Zweck

Vom Nutzer bereitgestellte Daten. Sie können Conversant über Taleo, Smashfly OnGig und externe Personalvermittler freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Taleo, Smashfly und OnGig sind Softwareprogramme für Bewerber. Sie können sich registrieren und ein Profil mit folgenden Angaben erstellen:

  • Ihr Name
  • Ihre Social Media-Anmeldeinformationen (über LinkedIn, Facebook, Twitter und andere)
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Postanschrift
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihr Foto
  • Stellen, für die Sie sich interessieren (z.B. solche, für die Sie sich bewerben, die Sie beobachten, kommentieren, usw.)
  • Das Datum, an dem Sie sich zum ersten Mal eine bestimmte Stelle angesehen haben
  • Bildungsniveau
  • Ihre Telefonnummer
  • Lebenslauf

Daten über Sie, die wir von Ihnen oder anderen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung erhalten, werden in dieser Datenschutzerklärung als „Bewerberdaten“ bezeichnet. Wenn Conversant Ihre Bewerbung prüft oder Ihnen eine Stelle anbietet, kann Conversant mit Ihrer Zustimmung bestimmte zusätzliche Daten entweder direkt von Ihnen oder von Dritten erheben, wie z.B. Hintergrundüberprüfungen, soweit lokale gesetzliche Bestimmungen dies gestatten. Conversant stützt sich bei der Erhebung dieser Daten auf Ihre Einwilligung.

Conversant kann Bewerberdaten auch manuell oder elektronisch erfassen und speichern (z.B. wenn Sie uns eine E-Mail senden). Conversant stützt sich bei der Erhebung und Nutzung solcher personenbezogenen Daten auf ein legitimes Interesse.

Bewerberdaten von dieser Website. Wenn Sie unsere Website besuchen, sendet uns Ihr Browser automatisch eine Internet-Protokoll-Adresse sowie bestimmte andere Informationen, einschließlich des von Ihnen verwendeten Browsertyps. Unsere Cookies auf dieser Website dienen ausschließlich dazu, Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern und werden nicht für Entscheidungen in Bezug auf Ihre Bewerbung verwendet. Bitte besuchen Sie Conversant Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, welche Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Websites besuchen.

Verwendung der Bewerberdaten.

Conversant kann Bewerberdaten verwenden, um mit Ihnen schriftlich, telefonisch oder online zu kommunizieren, Ihre Bewerbung zu prüfen, den Personalbedarf und die Bewerbungsverfahren von Conversant zu analysieren oder auf andere Weise den Einstellungsprozess und die Mitarbeiterverwaltung von Conversant effizient zu managen. Wir können Bewerberdaten mit Befragungstools und Daten aus anderen Quellen kombinieren. Conversant erhebt und verwendet diese Bewerberdaten für Einstellungszwecke.

Offenlegung der Daten.

Die Bewerberdaten unterliegen in erster Linie (aber nicht ausschließlich) der Verantwortung der Mitarbeiter der Personalabteilung von Conversant und können elektronisch oder in Papierform gespeichert werden. Andere Mitarbeiter, die am Einstellungsverfahren oder dem Informationsmanagement beteiligt sind, können ebenfalls Zugang zu einigen oder allen Bewerberdaten haben, ebenso wie das obere Management, einschließlich Personalabteilungen/-vermittler außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, einschließlich Kanada, Hongkong, Indien und den Vereinigten Staaten. Um die oben beschriebenen Ziele zu erreichen und weil wir Teil einer größeren Gruppe international tätiger Unternehmen sind, können wir von Zeit zu Zeit Bewerberdaten anderen Unternehmen innerhalb der Conversant-Familie zur Verfügung stellen, einschließlich Alliance Data FHC, Inc. (als Epsilon International firmierend) und Epsilon Data Management, LLC. Außerdem können wir von Zeit zu Zeit Bewerberdaten an Rechts- und Aufsichtsbehörden (z.B. Arbeits- und Steuerbehörden), an unsere Buchhalter, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und andere externe professionelle Berater sowie an Parteien, die uns Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen (z.B. IT-Systemlieferanten und Personalberater), weitergeben. Ungeachtet anderer Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung kann Conversant Bewerberdaten auch an Dritte weitergeben, wenn die Weitergabe gesetzlich vorgeschrieben oder wünschenswert ist, um uns die Ausübung unserer gesetzlichen Rechte zu ermöglichen oder Maßnahmen in Bezug auf illegale Aktivitäten zu ergreifen oder die Sicherheit einer Person zu schützen. Wenn unser Unternehmen ganz oder teilweise verkauft, verschmolzen oder anderweitig auf eine andere Einheit übertragen wird, können wir Bewerberdaten als Teil dieser Transaktion übertragen.

Speicherung, Weitergabe und Sicherheit der Bewerberdaten.

Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Informationen über Bewerber, die sich auf eine Stelle bewerben, zu aufzubewahren. Die Bewerberdaten werden in Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen gespeichert, jedoch nicht länger als 3 Jahre, wenn der Bewerber abgelehnt wird und länger, wenn Sie bei Conversant angestellt werden; in diesem Fall kann eine andere Aufbewahrungsfrist gelten. Bitte bewahren Sie Ihre eigene Kopie der uns zur Verfügung gestellten persönlichen Informationen auf.

Die Server für Taleo, Smashfly und Ongig befinden sich innerhalb der Vereinigten Staaten und unterliegenden Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield Framework und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework. Conversant übermittelt die Bewerberdaten an seine oben genannten verbundenen Unternehmen im Rahmen einer Standardvertragsklausel.

Wir speichern Bewerberdaten unter Umständen so lange, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke erforderlich ist, jedoch auf keinen Fall länger als gesetzlich zulässig, gerechnet ab de Datum der Erhebung. Sollten Sie von Conversant eingestellt werden, kann eine andere Aufbewahrungsfrist gelten. Datensätze, die nicht ausdrücklich als Bewerberdaten gekennzeichnet sind, können andere Aufbewahrungsfristen haben (z.B. E-Mail-Server-Datensätze von empfangenen oder gesendeten E-Mails). Wie oben erwähnt, werden die Bewerberdaten in den USA verarbeitet und danach dort auf lokalen Servern gespeichert. Conversant unterhält bestimmte Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit von Bewerberdaten (wie z.B. Firewalls zum Schutz von Servern), trotzdem ist die Speicherung und Kommunikation von personenbezogenen Daten nicht immer vollständig sicher.

Rechte von betroffenen Personen und Wahlmöglichkeiten

Sie können auf Ihre Bewerberdaten zugreifen und diese korrigieren, indem Sie sich bei Taleo anmelden und Ihre Bewerberdaten aktualisieren. Wenn Sie ein vorläufiges Stellenangebot erhalten haben, können Sie sich bei Taleo einloggen, um Ihre Daten zu verifizieren, einer Hintergrundprüfung, sofern erforderlich, sowie auf elektronischem Weg einer Offenlegung zustimmen.

Sie können uns auch unter DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren, um nähere Informationen über die über Sie gesammelten Daten, die Kategorien und Zwecke der Verarbeitung Ihrer Daten und darüber, an wen Ihre Daten übermittelt wurden, zu erhalten. Sie können auch Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten widerrufen oder einschränken oder unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter DPOfficer AT conversantmedia.com kontaktieren.

Minderjährige

Wir erheben wissentlich keine Bewerberinformationen von Kindern unter 16 Jahren.

KONTAKTDATEN

Conversant Europe Ltd. ist der Datenverantwortliche der von uns verarbeiteten Daten. Haben Sie eine Frage zu etwas, das nicht angesprochen wurde oder haben Sie eine Beschwerde? Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular hier.

Unser Datenschutzbeauftragter ist unser Chief Privacy Officer, und dieser hat die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass unser Datenschutzprogramm wirksam und gesetzeskonform funktioniert. Wenn Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren müssen, können Sie ihm eine E-Mail an DPOfficer AT conversantmedia.com senden. Wir bitten Sie jedoch höflichst, unserem Datenschutzbeauftragten nur in dringenden Fällen, die mit der Nichteinhaltung von Gesetzen zusammenhängen, eine E-Mail zu senden. Für alle anderen Anfragen klicken Sie bitte auf das Kontaktformular.

Als EU-Bürger haben Sie das Recht, der Datenschutzbehörde Ihres Landes ein Problem mitzuteilen. Als EU-Bürger haben Sie das Recht, der Datenschutzbehörde Ihres Landes ein Problem mitzuteilen. Bitte besuchen Sie diese Website für weitere Informationen - https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Links/Inhalt2/Aufsichtsbehoerden/Aufsichtsbehoerden.php. Wir bitten Sie jedoch höflichst, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Abhilfe schaffen können.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Wenn wir das tun, werden wir das obige Datum bei „Zuletzt geändert“ aktualisieren. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen, wie z.B. die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten verwenden, werden wir Sie durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website benachrichtigen und, falls datenschutzrechtlich erforderlich, Ihre Zustimmung einholen.